Das wichtigste in Kürze

Alle Beiträge in die Säule 3a können direkt vom steuerbaren Einkommen abgezogen werden. Personen mit Pensionskasse (z.B. Angestellte) können im Jahr 2021 maximal Fr. 6’883.- bei den Steuern abziehen. Personen ohne Pensionskasse (z.B. Selbständigerwerbende) können bis zu 20% des Einkommens, jedoch maximal Fr. 34’416.- abziehen.

Berechnen Sie mit dem Steuerrechner von comparis.ch die Steuerersparnis.

Tipp:

Zahlen Sie die Säule 3a nach Möglichkeit bereits zu Jahresbeginn ein, um bereits das ganze Jahr vom Vorzugszins auf dem Konto zu profitieren.

Steuervorteil:

  • Der ganze Einzahlungsbetrag ist in der Steuererklärung voll abzugsfähig.
  • Die Zinserträge sind zu 100% steuerfrei.
  • Das angesparte 3a-Vermögen ist im Vermögen in der Steuererklärung nicht aufzuführen.
Quelle: Youtube, Comparis.ch, Worauf muss man bei der Säule 3a achten?

Bezug der Säule 3a:

Altersleistungen dürfen frühestens fünf Jahre vor und spätestens fünf Jahre nach Erreichen des ordentlichen Rentenalters der AHV ausgerichtet werden.

Eine vorzeitige Ausrichtung der Altersleistungen ist zulässig in den folgenden Fällen:

  • Einkauf in eine Vorsorgeeinrichtung im Rahmen der 2. Säule
  • Wenn der Vorsorgenehmer eine ganze Invalidenrente der eidgenössischen Invalidenversicherung bezieht und das Invaliditätsrisiko nicht versichert ist
  • Aufgabe der bisherigen und Aufnahme einer andersartigen selbständigen Erwerbstätigkeit
  • Aufnahme einer selbständigen Erwerbstätigkeit
  • Wenn der Vorsorgenehmer die Schweiz endgültig verlässt
  • Erwerb von Wohneigentum zum Eigenbedarf oder Rückzahlung von Hypothekardarlehen

Quellen:

Bundesamt für Sozialversicherungen:
https://www.bsv.admin.ch/bsv/de/home/sozialversicherungen/bv/grundlagen-und-gesetze/grundlagen/gebundene-selbstvorsorge.html

Kontakt für Fragen:

    Name (Pflichtfeld)

    Vorname (Pflichtfeld)

    Adresse

    PLZ

    Ort

    Ihre Telefon Nummer

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Betreff

    Ihre Nachricht

    Wie Sie sonst noch sparen können sehen Sie hier:

    https://www.btiag.ch/steuern-sparen/